Hotel-Silber-Matinée „Das Schloss springt bald“ – Lesung mit Musik in drei Teilen

26.09. 2021, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr


Sonntag, 26. September 2021, 11:00 Uhr Hotel Silber

Erinnerung an drei Stuttgarter Widerstandskämpfer: Karl Bergmann, Häftling Nr. 1 des „Schutzhaftlagers“ Welzheim, Alfred Hausser, unermüdlicher Mahner und Kämpfer für die Wiedergutmachung, und Friedrich Philipp, ehemaliger Vorstand des Waldheim Gaisburg

Waltraud Leucht, deren Großvater „Fritz“ Philipp in der NS-Zeit im „Hotel Silber” verhört worden ist, wuchs mit den ergreifenden Lebensgeschichten der mutigen Menschen auf, die sich gegen das NS-Regime stellten. Sie erforschte deren Geschichte, schrieb sie auf und beleuchtet sie in der Lesung aus der persönlichen Sicht der 10-jährigen und der 70-jährigen Enkelin. In der künstlerischen Umsetzung wird sie unterstützt von Christof Küster (Intendant und künstlerischer Leiter des Studio Theater Stuttgart), Frank Eisele (Akkordeon und Gesang) und Gudrun Greth (Programmgruppe Hotel Silber und Initiative Stolpersteine Stuttgart-Ost)

Anmeldung unter veranstaltungen-hs@hdgbw.de oder 0711-2124040 – Eintritt frei – Veranstalter*innen: Stolperstein-Initiative Stuttgart Ost, Studio Theater Stuttgart, Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber – Einladung zum Download